Adler-Apotheke Regensburg

Jetzt neu bei uns - Löwen-Manufactur® Lübeck

Altes Wissen neu entdeckt. Ob für einen entspannten Schlaf, zur Stärkung während der Erkältungszeit, bei Muskelschmerzen oder zur Hautpflege - Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Anwendungsgebiete der Löwen-Produkte.

 

> Hier finden Sie unsere Übersicht an Löwen-Produkten.

Alarm im Bein!

Etwa 90 Prozent aller erwachsenen Deutschen haben Veränderungen an Ihrem Venensystem:

Bereits bei den ersten Signalen können Stützstrümpfe, ob für Jung oder Alt, Entlastung bieten.

Hilfe gibt´s in Ihrer Adler-Apotheke!

zur Vorbeugung - Stützstrümpfe:
moderne Kniestrümpfe, Schenkelstrümpfe und eine Riesenauswahl an Strumpfhosen in verschiedensten Farben und Materialien für jeden Tag.

im fortgeschrittenem Stadium - Kompressionsstrümpfe:
auch hier modische Kompressionsstrümpfe werden von Ihren Spezialistinnen in der Adler-Apotheke individuell angepasst.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob im Beruf, beim Sport, in der Freizeit, auf Reisen oder in der Schwangerschaft - Stütz- und Kompressionsstrümpfe entlasten Ihre Beine, lindern Ihre Schmerzen, führen zu Leistungssteigerungen und helfen Ihnen einfach gut durch den Tag.

Lassen Sie sich beraten - Wir freuen uns auf Sie!

Ihre
Dr. Veronika Kern

 

Venen – Schönheit und Gesundheit für Ihre Beine

Ein Großteil der deutschen Bevölkerung leidet unter Venenschwäche. Informieren Sie sich hier über Ursachen, Vorbeugemaßnahmen und Therapien von Venenleiden, damit Ihre Beine schön und gesund bleiben.

Ursachen für die Erkrankungen des Venensystems 
Die Venen sind Blutgefäße im menschlichen Körper, die sauerstoffarmes Blut im Blutkreislauf zum Herzen zurückführen. Die Venen sind dünnwandig und besitzen kleine Venenklappen, um den Transport des Blutes auch aus den herzfern liegenden Beinen zu ermöglichen. Da viele Menschen eine Venenschwäche haben, sind Venenleiden sehr verbreitet, sie haben ihre Ursache häufig in einer konstitutionsbedingten Bindegewebsschwäche, in einer mangelhaften Durchblutung und werden durch wiederholte ungünstige Körperhaltungen, wie häufiges Stehen und Sitzen, noch verschlimmert. 

Auswirkungen der Venenleiden 
Unbehandelt können Venenleiden zu einer Venenentzündung führen, zu schmerzhaften Schwellungen der Beine und zu Schweregefühl in den Beinen. Weiterhin kann durch den gestörten Blutfluss und den fehlenden Abtransport des sauerstoffarmen Blutes in den entzündeten Venen eine Thrombose entstehen, das heißt, ein Blutpfropfen, der das Gefäß stark verengt. Die Thrombose ist eine ernst zu nehmende Erkrankung, die u.a. zu einer gefährlichen Lungenembolie führen kann. 

Vorbeugemaßnahmen und Behandlungsmöglichkeiten 
Die Adler-Apotheke in der Regensburger Altstadt hat sich auf die Vorbeugung und Behandlung von Venenleiden spezialisiert. Sie erhalten in der Adler-Apotheke in Regensburg neben Anleitungen zur Venengymnastik auch Venentabletten und Stützstrümpfe zur Vorbeugung von Venenschmerzen, die vor allem bei langem Stehen und Sitzen getragen werden sollten. Zusätzlich bieten wir Venencremes an, die von außen die Durchblutung der Beingefäße anregen und bei Venenschmerzen unterstützend wirken. Das A und O der erfolgreichen Vorbeugung und Behandlung einer Venenentzündung, der Entstehung einer Thrombose und der Verhinderung einer Venenoperation ist aber das Tragen geeigneter Stützstrümpfe beziehungsweise Kompressionsstrümpfe. Durch konsequente Anwendung von Venencremes, Durchführung regelmäßiger Venengymnastik und die unterstützende Einnahme von Venentabletten kann bei Venenschwäche eine Venenoperation oft vermieden werden. Schauen Sie sich unsere Angebote in der Adler-Apotheke Regensburg an, hier finden Sie kompetente Unterstützung auf dem Gebiet der Venenschwäche. Wir führen ein großes Sortiment hochwertiger Stützstrümpfe und Kompressionsstrümpfe in allen Klassen und verschienen modischen Farben, die gar nicht "medizinisch" aussehen, sondern farblich zu Ihrer Garderobe passend ausgewählt werden können. 

In der Adler-Apotheke in Regensburg erhalten Sie alles für die Gesundheit Ihrer Beinvenen und kompetente Beratung.

Erkältung und grippaler Infekt

Erkältung und grippaler Infekt 
- die typischen Alltagsleiden in der kalten Jahreszeit. 
Zur Vorbeugung, Stärkung des Immunsystems und zur Behandlung - falls Sie ein Schnupfen "kalt erwischt" hat - finden Sie in der Adler-Apotheke in Regensburg neben fachkundiger Beratung auch geeignete Präparate und Tipps für Ihr Wohlbefinden.

Das Immunsystem 
Bei geschwächtem Immunsystem haben Krankheitserreger, die eine Erkältung und im Extremfall eine Grippe verursachen können, ein leichtes Spiel. Deshalb gilt es, besonders in der kalten und nassen Jahreszeit und auch bei Kontakt mit vielen Menschen, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken und rechtzeitig mit geeigneten Maßnahmen vorzubeugen. Neben den allgemein gültigen Ratschlägen zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte, wie Bewegung an frischer Luft, viel Schlaf, ausreichende Trinkmenge und "Abhärtung des Körpers", stehen in der Apotheke zahlreiche Zubereitungen aus Homöopathie, Naturheilkunde und Pharmazie zur Verfügung, die der Entwicklung einer Grippe, die mit Halsschmerzen, Schnupfen, Husten sowie Gliederschmerzen einhergeht, vorbeugen können.

Vorbeugung und Behandlung mit natürlichen Mitteln 
In der Adler-Apotheke in Regensburg bieten wir Ihnen ein breites Sortiment an Heilteezubereitungen gegen Husten, Heiserkeit und Schnupfen sowie diverse Nahrungsergänzungsmittel mit hoch dosierten Vitaminen, Mineralstoffen sowie Arzneimitteln aus Heilpflanzen, die traditionell eingesetzt werden, um das Immunsystem vorbeugend zu stärken und um das Wohlbefinden schnell wieder herzustellen. Die lästigen Begleiterscheinungen, die ein grippaler Infekt mit sich bringt, der meistens mit Halsschmerzen und Heiserkeit beginnt und dann zu Schnupfen, Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit und mangelnder Leistungsfähigkeit führt, lassen sich mit dafür vorgesehenen Mitteln gezielt bekämpfen. Aus der Homöopathie, Biochemie und Naturheilkunde stehen zahlreiche milde Präparate zur Verfügung, die wir Ihnen gerne in der Adler-Apotheke in Regensburg vorstellen und über deren Anwendung wir Sie ausführlich informieren. 

Behandlung mit Medikamenten 
Sind die Halsschmerzen stark und mit Schluckbeschwerden verbunden, sind beispielsweise Medikamente in Form von Halstabletten oder Sprays mit schmerzlindernden Wirkstoffen und keimtötenden Inhaltsstoffen eine große Hilfe. Auch Nasensprays sowie Hustensäfte und Inhalationslösungen zur Erleichterung der Atmung bei ausgebrochenen Atemwegsinfekten können beispielsweise kurzfristig angewendet werden. Wir helfen Ihnen gerne, eine geeignete Hausapotheke zusammenzustellen, beraten Sie über Vorbeugungsmaßnahmen, unterstützt von Immunstimulanzien und Vitaminen, und zeigen Ihnen, welche Akut-Präparate Ihnen im Bedarfsfall zu Hause helfen, "schnell wieder auf die Beine zu kommen."

Nutzen Sie die Vorteile unserer Adler-Apotheke Kundenkarte